Aufspaltung der SOT-Gesellschaften
18.6.2016
  • Mit Wirkung zum 26.4.2018 firmieren die Standorte Wien, Wien AAT, Klagenfurt, Eisenstadt und Innsbruck unter Crowe SOT Wirtschaftsprüfung GmbH. Die Standorte Wien Libertas und Graz treten weiter als SOT Süd-Ost-Treuhand Wirtschaftsprüfung GmbH auf.
  • Die Crowe SOT Gesellschaften sind seit Anfang 2017 Österreich-Partner im internationalen Netzwerk von Crowe Horwath, dem acht-größten Beraternetzwerk weltweit. Diese strategische Entscheidung machte die Neu-Strukturierung auch notwendig.

Die SOT-Standorte, die bislang unter einem Markendach mit der SOT Süd-Ost-Treuhand auftraten, teilen sich auf in die Crowe SOT GmbH mit fünf Standorten und die SOT Süd-Ost-Treuhand GmbH mit den verbleibenden zwei Standorten.

Mit diesem Schritt werden die strategischen Weichen neu gestellt und die Strukturen angepasst. Die Standorte der Crowe SOT GmbH sind bereits seit Anfang 2017 Mitglied im internationalen Netzwerk von Crowe Horwath – das im Zuge des Rebranding-Prozesses ab Juni 2018 nur noch unter „Crowe“ firmiert. Das Netzwerk ist in Österreich mit der Crowe SOT und Crowe Vanas vertreten. 

„Mit diesem Schritt wollen wir die bereits vollzogene strategische Trennung auch in den Strukturen und dem Außenauftritt vollziehen. Die Crowe SOT steht weiterhin für Hands-on-Beratung für den Mittelstand, aber eben auch mit dem internationalen Fokus, den wir unseren Klienten mit Crowe bieten können.“, so Dr. Anton Schmidl, Partner von Crowe SOT.